Nokia Appetizer - Apps für Outdoor Abenteurer

Fahrradfahren, Wandern, Spazieren gehen – besonders im Frühling zieht es die Menschen spontan in die Natur. Da kommen die anstehenden freien Tage rund um Ostern gerade recht. Passend dazu stellen wir Ihnen heute neue Highlight-Anwendungen für das kleine oder große Outdoor-Abenteuer vor!

Bike in City: Bike-Sharing leicht gemacht


Das Prinzip hinter Bike-Sharing ist einfach und beliebt: Bike-Station in einer Stadt aufsuchen, Fahrrad ausleihen, losradeln und an einer anderen Station wieder abgeben. Doch wo befindet sich in einer fremden Stadt die nächste Station mit freien Bikes? Die kostenlose App Bike in City ist die Antwort auf diese Frage. Die Anwendung deckt weltweit inzwischen über 80 Städte ab, die ständig auf dem neuesten Stand gehalten werden. Dank GPS-Signal werden auf dem Smartphone die nächsten Bike-Stationen in der näheren Umgebung angezeigt – praktischerweise direkt mit der Anzahl noch verfügbarer Räder. Bike in the City ist im Marketplace zum kostenlosen Download verfügbar.

Outdoor Navigation: der Alleskönner für draußen

Wandern, Klettern, Biken, Geocaching, Campen: Für diese und viele andere Sportarten, die in der freien Natur stattfinden, bietet Outdoor Navigation eine Vielzahl an nützlichen Helfer-Funktionen. Angefangen über Online- und Offline-Navigation für Straßen-, Satelliten- und Topo-Karten bietet Outdoor Navigation auch Funktionen wie Streckenaufzeichnung, Geschwindigkeitsmessung, einen digitalen Kompass und Unterstützung für Geocaching. Im Notfall kann eine Nachricht per SMS oder E-Mail an gespeicherte Kontakte verschickt werden. Die App steht im Marketplace für 4,99 EUR zum Download bereit und ist neben Deutsch auch in den Sprachen Englisch, Italienisch, Spanisch und Französisch verfügbar. In der Testversion können vorab die Funktionen in eingeschränktem Umfang ausprobiert werden.

Trailhead: Ausflugplanung leicht gemacht


Man muss nicht unbedingt die Fähigkeiten eines Fährtenlesers besitzen, um die schönsten Pfade, Strecken und Ausflugsziele zu entdecken. Wenigstens nicht, wenn man im Besitz eines Nokia Smartphones ist. Die kostenlose App Trailhead zeigt direkt auf dem Smartphone beliebte Strecken und Ausflugsziele in der Umgebung an, inklusive Beschreibung und Bildern der Route oder des Zielortes. Dabei greift Trailhead auf einen Datenbank von über 300.000 Strecken zurück. Tipps, zum Beispiel zu besonders empfehlenswerten Restaurants oder Sehenswürdigkeiten in der Nähe, runden das Angebot ab. Trailhead steht im Nokia Store für Nokia Symbian Smartphones und im Marketplace für die Nokia Lumia Reihe zum kostenlosen Download bereit.