s.Oliver setzt auf Nokia Lumia Smartphones

Ratingen, 12. Dezember 2013 -  Das Mode- und Lifestyleunternehmen s.Oliver setzt bei der mobilen Kommunikation seiner Mitarbeiter ab sofort auf die umfassenden Möglichkeiten und das Design der Nokia Lumia Smartphones.

Mit Windows Phone 8 und mit der Integration von Business-Anwendungen wie Microsoft Outlook und Microsoft Office bieten Nokia Lumia Smartphones Vorzüge, die das tägliche Arbeitsleben einfacher und angenehmer gestalten. Die Mitarbeiter von s.Oliver können somit Dokumente unterwegs auf einer homogenen Plattform gemeinsam bearbeiten und versenden. Dadurch spart das System Arbeitszeit und bietet maximale Mobilität. Dabei passt das Nokia Lumia 925 – als schlanker Begleiter mit seinem eleganten Äußeren – stilvoll zu den Ansprüchen eines Fashion-Unternehmens.

Für noch mehr mobile Flexibilität sind die 800 Smartphones mit Wireless Charging Covern für kabelloses Laden ausgestattet, die jeweils mit den s.Oliver-Marken gebrandet wurden. Und dank höchster Sicherheitsstufen ist ein sicherer Austausch von Daten, Dokumenten und Kontakten immer und überall möglich.

„Mit den 800 Nokia Lumia Smartphones haben wir als Mode- und Lifestyleunternehmen nicht nur stylische und elegante Begleiter gefunden, sondern erfahren tagtäglich auch eine Erleichterung im Arbeitsleben. Nokia bietet uns mit dem Lumia 925, das zudem auch mit Wireless Charging Komfort ausgestattet ist, den perfekten mobilen Begleiter. Unsere Mitarbeiter sind von der robusten Qualität und dem schlanken sowie eleganten Design der Aluminium-Ummantelung überzeugt. Das Nokia Lumia passt perfekt zu den Maßstäben, die ein Mode- und Lifestyleunternehmen – wie wir mit s.Oliver – nach außen transportiert“, sagt Marius Strassberger, Manager IT Services Projects bei s.Oliver. „Zudem können unsere Mitarbeiter mit der kostenlosen Navigationslösung HERE Drive ihre Reisen planen. Die hervorragende Sprachqualität und die hohe Datengeschwindigkeit dank LTE-Unterstützung haben uns ebenfalls überzeugt. In Summe steigern die Windows Phone basierten Nokia Smartphones unsere Effizienz als Unternehmen und stellen eine strategische Ergänzung für die mobile Ausstattung unserer Mitarbeiter“, ergänzt Michael Fleischmann, Manager Application & Client Services bei s.Oliver.

 Unterstützung in allen Service-Fragen erfährt s.Oliver im Nokia Expert Centre, das mit kostenlosem IT-Support, technischer Dokumentation und aktuellen Informationen aufwartet. Ab Dezember werden besonders häufig nachgefragte Angebote wie Anleitungen, Videos und FAQs auch auf Deutsch verfügbar sein.

„Unsere Nokia Lumia Smartphones überzeugen durch einzigartiges und elegantes Design kombiniert mit ausgezeichneter Kameratechnologie”, sagt Sebastian Ulrich, Geschäftsführer, Nokia Deutschland. „Darüber hinaus decken wir mit unserem breiten Produktportfolio basierend auf Windows Phone 8 eine konsistente Lösung für alle Unternehmensbereiche ab: Von Einstiegs-Smartphones, wie dem Lumia 520 und dem Lumia 625, über Geräte im mittleren Preissegment bis hin zu den Spitzenmodellen Lumia 925 und Lumia 1520. Die Nokia-eigenen Dienste, wie die kostenlose Navigation mit HERE Drive oder HERE Transit für Bus- und Bahnverbindungen, bieten darüber hinaus noch einen großen Zusatznutzen für Mitarbeiter, die viel unterwegs sind. Durch das vorherige Herunterladen von Kartenmaterial besteht zudem auch die Möglichkeit, offline zu navigieren und somit Datenverbindungs- und Roamingkosten zu sparen.“

Weiterführende Links

Hier erhalten Sie weiterführende Informationen über Nokias Angebot an Business-Smartphones.

 Über Nokia
Nokia ist ein weltweit führendes Unternehmen im Bereich der mobilen Kommunikation. Mit seinen Produkten ist Nokia integraler Bestandteil im Leben vieler Millionen Menschen auf der ganzen Welt.  Jeden Tag nutzen mehr als 1,3 Milliarden Menschen ihr Nokia, um Erlebnisse festzuhalten und sie untereinander zu teilen, um informiert zu sein, zu navigieren, oder um ganz einfach miteinander zu sprechen.

Seine Technologie- und Design-Innovationen haben Nokia zu einer der weltweit bekanntesten Marken gemacht. Mehr Informationen finden Sie unter http://presse.nokia.de.  

 Über s.Oliver

Die Erfolgsgeschichte der s.Oliver Bernd Freier GmbH & Co. KG begann 1969 mit der Eröffnung des ersten Einzelhandelsgeschäftes in Würzburg. Innerhalb weniger Jahrzehnte entwickelte sich das Unternehmen zu einem der führenden Mode- und Lifestyleunternehmen in Europa und bietet Produkte für die ganze Familie. Neun Produktlinien werden von verschiedenen Designteams in jeweils zwölf Kollektionen pro Jahr umgesetzt. Der Gesamtmarkenumsatz inklusive Lizenzen der in über 30 Ländern tätigen Unternehmensgruppe liegt mittlerweile bei 1,53 Mrd. Euro (in 2012). Insgesamt führt das Unternehmen aktuell 205 eigene Stores, 351 Stores zusammen mit Partnern und ist in 2.864 Shops und auf 3.883 Flächen vertreten. http://www.soliver.com